Tour de Allgäu 2018

Von 3. bis 6. Juni 2018 fand nach 2012, 2014 und 2016 bereits zum vierten Mal die Hobby-Radrunde "Tour de Allgäu" mit ehemaligen Skisportlern und Hobby-Radlern statt. Ausgangspunkt war wieder unser Hotel Schellenberg.

Mit dabei waren dieses Jahr unter anderen Österreichs Ski-Legende Franz Klammer mit Freunden aus Kärnten, Oberstdorfs Abfahrts-Weltmeister 1989 Hansjörg Tauscher, Abfahrts-Vizeweltmeister 1978 Michael Veith und die ehemaligen DSV-Herren-Nationaltrainer Martin Osswald und Peter Endraß.

Nach einem Weißwurstfrühstück bei uns im Hotel ging es am Montag um ca. 13 Uhr bei herrlichem Wetter mit einer gemütlichen „Einfahrrunde“ los auf das Oberjoch zu einem Kurzbesuch bei Sepp Heckelmiller (ebenfalls ehemaliger Ski-Rennläufer) und über Wertach zurück nach Immenstadt. Dort wurde die Truppe gegen 16 Uhr im Hof bei Bori Kössel (Optik Kössel) mit Brotzeit und Getränken empfangen. Der Abend klang in Oberstdorf in Fischer´s Ferienhaus gemütlich aus.

Am Dienstag stand die große 90 Kilometer lange Runde auf dem Programm. Bereits um 9 Uhr versammelte sich die Mannschaft vor dem Hotel und wiederum zeigte sich der blaue Allgäuer Himmel. Über Tiefenbach und Obermaiselstein ging es nach Ofterschwang und weiter nach Immenstadt zum großen Alpsee. Die erste Raststation fand beim ehemaligen Skifahrer und ASV-Trainer Wendelin Schmelzenbach mit Familie im Gasthaus „Beim Endeler“ in Missen-Wilhams statt. Mittagessen gab es ein paar Kilometer weiter bei Familie Schmidt im Wirtshaus Adler in Buchenberg. Endstation war gegen 16 Uhr die Brauerei Zötler in Rettenberg, wo die Radler von Inhaber Herbert Zötler mit einem frisch gezapften Bier empfangen wurden. Der Abend klang im Traube-Biergarten bei Familie Scheuerl-Kleber bei dem einen oder anderen Getränk aus.

In zwei Jahren soll es die fünfte Auflage der „Tour de Allgäu“ geben und die meisten Teilnehmer haben Ihr Kommen bereits zugesagt.

Wir freuen uns auf Euren erneuten Besuch!

Peter, Gitti, Christina und Michael Fischer

Rast bei der Brauerei Zötler
V.l. Franz Klammer, Michael Veith, Tina Rieger, Peter und Gitti Fischer und Max Rieger
Die Gruppe nach dem Mittagessen im Wirtshaus Adler in Buchenberg