Wilde Mändle Tanz

Ein sonderbares und ergreifendes Schauspiel erwartet Sie beim Wilde Mändles Tanz, dem wohl ältesten Kulttanz Deutschlands.

Wilde Mändle Tanz

An acht Terminen im Jahr 2015 führt der Trachtenverein Oberstdorf den ca. 1500 Jahre alten Kulttanz vor. In 17 verschiedenen Tanzszenen wird hauptsächlich die Huldigung der Götter dargestellt. Geheimnisvoll wie der Tanz selbst ist auch die Kleidung der Männer. Sie ist aus Tannenbart hergestellt, eine Art Moosflechte, die nur im Bergwald in Höhenlagen von über 1.500 Meter zu bekommen ist. Um die Hüfte ist ein Gürtel aus frischem Tannenreisig gebunden und auf dem Kopf ruht ein Kranz aus Blättern des Stechholders.
Man muss diesen Tanz ganz einfach gesehen haben, dieses Erlebnis, wenn man sich um nahezu 2000 Jahre zurückversetzt fühlt.

Veranstaltungstermine:

Samstag, den 13. Juni 2015 20:00 Uhr
Samstag, den 27. Juni 2015 20.00 Uhr
Freitag, den 17. Juli 2015 20.00 Uhr (*Freiluftveranstaltung am Renksteg) Ausverkauft
Samstag, den 25. Juli 2015 20.00 Uhr
Sonntag, den 09. Aug. 2015 13.30 Uhr (** Tanz am Nachmittag)
Sonntag, den 22. Aug. 2015 20.00 Uhr
Samstag, den 05. Sept. 2015 20.00 Uhr
Samstag, den 26. Sept. 2015 20.00 Uhr